karinsocke

Stricken mit 2 bis 400 Nadeln
 
gratis Counter by GOWEB

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de



 

dies und das

Mein endgültiger Abschied von Myblog und Neuanfang auf meiner eigenen Homepage

Meine neue Homepage mit angeschlossenem Shop ist fertig! Jetzt muss ich nur nach und nach alle wichtigen EInträge und Anleitungen au von hier rüberschaufeln und den Shop befüllen. *schwitz*

Ich bin noch ein wenig am Tüfteln, wie ich alles am besten hibbekomme... Ist ja so ziemlich Neuland für mich. Aber uich freue mich, dass es jetzt losgehen kann! Und ich freue mich auch über jeden Besucher dort und eure Kommentare. Natürlich könnt ihr dann auch bei mir unproblematisch einkaufen!

Den Blog bei myblog werde ich wegen zu vieller Ärgernisse und eingeschränkter Möglichkeiten nicht mehr weiterführen - ab sofort findet ihr mich unter

http://karinsocke.de

 

Ich danke euch für eure Treue hier auf myblog und würde mich freuen, wenn ihr mich auf meiner neuen Homepage weiterhin begleiten würdet!

Falls ihr Fragen habt, dann bitte per Email an mich. 

Bestellungen bitte über meinen Shop in meiner neuen Homepage.

 

Alles Liebe

Eure Karin

Uff, das war wieder mal ein Schreck!

Meine Lieben,

 die letzten 10 Tage hatte Myblog Totalausfall, aus welchen Gründen auch immer! Seit heute geht es wieder!

Ich hatte schon die Befürchtung, dass mein Blog, den ich hier seit 11 Jahren fürhe, unwiederbringlich verloren gegangen wäre....Eine Katastrophe! Momentan sind wir fleißig am Sichern, damit so was nicht mehr passieren kann! 

Ich werde mir wohl eine neue Seite aufbauen; Domain ist schon gekauft und gesichert. Nur komme ich dort noch nicht so gut zurecht...Man hört zwar immer, dass es einfach wäre, sich eine Website zu gestalten, aber das ist es für mich nicht gerade. Aber Hilfe naht schon! Wird aber noch etwas dauern, bis alles passt.

Insofern bin ich erst mal froh, dass dieser Blog wieder funktioniert.... und ich denke fast, ihr auch! *freu*

Wieder zu Hause

So meine Lieben,

wir sind wieder seit einer guten Woche gut erholt zurück vom Urlaub. Hier ein lustiges Foto von uns beiden, wohlproportioniert....

 

Im Moment bin ich fleißig am Frühchensachen stricken, da mein Patenkind der kleinen Sophie das Leben schnekte. Die Maus wog unter zwei Pfund ist aber inzwischen fleißig am Zunehmen.

 

tschüssi!

Hallo meine Lieben!

Ich fange gerade an, meine Koffer zu packen. Am Montag geht es ab in den Flieger der Sonne entgegen. Werden für 2 Wochen auf Teneriffa Urlaub machen.

Deshalb möchte ich euch schon heute ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins Jahr 2016 wünschen!

Alles Liebe
eure Karin

 

Alle Bestellungen, deren Zahlung bis heute eingetroffen sind, wurden verschickt. Alles andere kann erst wieder ab dem 04.01.2016 bearbeitet werden.

Hab ein bisschen aufgeräumt

Nachdem in letzter Zeit sehr viele meiner Fotos hier auf dem Blog ins Nirvana verschwunden waren, hab ich heute mal etwas aufgeräumt und einiges wieder eingefügt.... Ich verstehe echt nicht, warum so etwas hier bei myblog immer wieder passiert.

Ich sag euch, irgendwann werde ich echt woanders einen Blog gestalten. Wenn ich nicht so viel Stoff hier drin hätte! Das Umschaufeln wäre echt ein halbes Lebenswerk.... Wahrscheinlich muss ich dann einen Schnitt machen. Aber erst mal hab ich noch einiges andere zu tun....

Besuch in unserem Garten

Gestern hat mein Mann einige seltene Besucher unseres Gartens nit der Kamera festgehalten.

Acht Rebhühner auf unserer Gartenmauer! Ich habe dort eine Vogeltränke stehen, welche alle möglichen Vögel auch mal zum fröhlichen Bad nutzen.

Und da standen diese Rebhühner Schlange. War ein herrlicher Anblick!

vergrößern

Mistviecher

Jetzt wird endlich das Wetter schön sommerlich und wir können uns tagsüber nicht mehr raussetzen! Dabei haben wir drei wunderschöne Sitzgelegenheiten rund ums Haus!

 Es fliegen nämlich wieder diese grässlichen kleinen schwarzen Getreidefiliegen... Wie die richtig heißen, weiß ich nicht. Aber es ist unmöglich draußen, weil die sich über einen stürzen und überall herumkrabblen, im Gesicht und den Haaren ist es besonders unangenehm. Da flüchtet man richtig ins Haus und zieht auch sämtliche Fliegenrollos runter, denn sonst sind die da auch überall am krabbeln...

Es ist auch nicht möglich, Wäsche draußen aufzuhängen, sonst wimmelt die auch noch... Eine Schande, dass man im Sommer seinen Trockner anwerfen muss!

 Erst wenn die Mähdrescher ihre Arbeit getan haben, ist diese Plage weg.... Wenigstens am Abend kann man raus, da schlafen die dann.

Kann mich nicht an meine Kindheit und Jugend erinnern, dass es die Viecher auch schon gab... 

So viel zur ländlichen Idylle....

Mein Gästebuch

Da ich momentan jeden Tag mein Gästebuch zugemüllt bekomme, schließe ich es mal für ein paar Tage. Ich denke, das ist wieder so ein Selbstläufer - den muss ich einfach mal ein paar Tage ins Leere laufen lassen, damit ihm die Puste ausgeht. Ist immer der selbse Quatsch und man weiß nicht, was dahintersteckt....

Es geht langsam aufwärts

So, die Fäden sind gezogen. Hat ganz schön gemickt, da die Schwellung noch ganz schön dick ist. Ab heute bekomme ich aber Lymphdrainage, damm wird es sicher besser. Mein Arm ist inzwischen schillernd bunt...

Auf meine Frage an den Doc, wann alles wieder normal seon wird bekam ich die Antwort: 6 Wochen... *schnauf*

fruchtbare Zwangspause

Ui, eines kann ich euch sagen: oS eine stricktechnische Zwangspause lässt die kleinen grauen Zellen ganz schön hopsen! Heute Nacht zum Beispiel habe ich in Gedanken meine Strima longiert. Da hatte ich so einige ausgefallene Ideen! Schreibe mir alles auf. Das zweite Buch wird sicher gut davon profitieren.... Und wenn ich wieder mobil bin, dann geht es mit Nachdruck in den Endspurt!

Ich weiß doch, wie sehr ihr darauf wartet!

OP hinter mir

 Alles erledigt. OP ist gesterngut verlaufen. Hatte nur trotz ordentlicher Medis ziemlich heftige Schmerzen. Mussten am Spätnavhmittag auch nochmal in die Praxis fahren, weil der Verband zu eng wurde und meine Hand schmerzhaft einsaclief.

Und jetzt hab ich hab Langeweile!
Ist verdammt schwer, wenn frau nix werkeln kann! Blöde Armschiene!!!!

Heute früh war ich beim Verbandswechsel. Der ganze Arm ist gut geschwillen, trotz regelmäßiger Kühlung und Hochlagerung. Jetzt werden auch noch die Finger dick.... Wenigstens haben die Schmerzen dank Medis jetzt etwas nachglassen.

So, und jetzt hab ich mir erst mal ein hoffentlich spannendes Hörbuch runtergeladen. Computer macht auch nicht wirklich Spaß, wenn man nur mit einer Hand tippen kann... *grummel* Aber ich lese mit...

und hier noch schnell ein Foto, bezeichnenderweise mit einem Kissen auf der Strima.


Heute Mittag OP

Hallo ihr Lieben,

heute Mittag um 13.15 Uhr soll ich im Ambulanten OP-Zentrum aufschlagen. Da wird dann mein Ulnarisnerv verlegt. Ich darf dann, wenn alles gut gegeangen ist, zwei Stunden nach der OP wieder nach Hause. 

Mein linker Arm wird dann mindestens zwei Wochen in eine Sciene verpackt sein und danach muss ich durch Krankengymnastik wieder Beweglichkeit reinbekommen.

Also nicht wundern, wenn ich in der nächsten Zeit voraussichtlich etwas ruhiger sein werde.

Wünsche euch allen noch eine schöne Adventszeit und viele wollige Ideen!

Eure Karin

Oh Mann!

So meine Lieben,

jetzt isses amtlich: Am 8.12. hab ich OP-Termin. Hab am linken Arm das Ulnarisrinnen-Syndrom. Und da wird der Ulnarisnerv am Ellbogen verlegt, damit mein kleiner Finger und der Ringfinger wieder aufwachen. Danach zwei Wochen Schiene am Ellbogen - und dann könne wir daran gehen, den Arm wieder beweglich zu machen (Aussage des Arztes). Na Klasse! Nix mit Stricken oder so nach dem 8.12.!

Ich bin ja jetzt schon grantig!

 Laut der Neurologin sind auch beide Karpaltunnel verengt. Die dürfen aber noch ein bisschen "reifen". Dumm nur, dass mir deswegen nachts immer die Hände vollkommen einschlafen und auch beim Stricken.... Nachts darf ich ab sofort an beiden Händen Schienenbandagen tragen. Nicht schön, aber es hilft. Die beiden Karpaltunnel sollen aber auch irgendwann opereiert werden. Bin nur froh, dass das nicht gleich sein muss.

Abschied

Nach 19 Jahren hat uns unser Bobby nun verlassen.

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/10/4008510/400_3834383434393734.jpg

 

Wir sind alle sehr traurig und es war ein sehr schlimmer Gang.  Wir haben ihn heute morgen erlösen lassen, konnten ihn einfach nicht mehr leiden lassen.

 

Schönes Wochenende

Letztes Wochenende waren wieder mal meine Kasselaner hier.. Und Kklein-Bruno braucht wieder mal neue Socken, da es seine Füße einfach nicht lassen können zu wachsen....

Also hab ich mich gleich an die Maschine gesetzt und losgestrickt. Dabei wollte er immer auf meinen Schoß kommen; das ist aber etwas hinderlich beim Sockenraspeln, vor allem weil die kleinen Finger auch immer mitmachen wollen... 

Also hab ich mal die olle Barbie.-Strickmaschine rausgekramt und Bruno war begeistert! Hatte jetzt auch eine Strickmaschine und war fleißig am Luftwolle-Stricken:

vergrößern

Zum Abschluß des Wochenendes sind wir alle nach Fladungen ins Museumsdorf gefahren, war ein richtig schöner Ausflug!

  vergrößern

Hier mal ein Päuschen, Bruno war schon vor lauter Erschöpfung eingeschlafen... Die Kinder fanden es richtig toll, dass da nicht nur Museumszeug, sondern auch richtige Tiere zu bestaunen waren. Also ein lebendiges Museum.

zwetschgenmarmelade

Gestern habe ich 9 kg Zwetschgenmarmelade eingekocht. Das ergab 22 Gläser....

 

Hihi, eines davon ist scchon in die Arme meiner Freundin Petra "geflüchtet"....

 Hab heute morgen schon ein Brot damit bestrichen....LECKER!!!! Ich gebe immer in die Zwetschgenmarmelade Zimt und ein bisschen Anis.... *schleck!*

Dumm gelaufen

Heute ist mir wieder mal was ganz Blödes passiert... Ich bin mit meinem rechten Fuß voll umgeknickt, es hat zwei mal gknackt und dann Aua!

Hab gleich das Bein hochgelagert und gekühlt. Ist alles voll angeschwollen und hat "Farbe" bekommen. Mein Göga hat mich dann zum Chirurgen gefahren und der hat einen Außenbandriss festgestellt. Nun muss ich 6 Wochen Tag und Nacht das hier tragen:

vergrößern

und humple wie ein altes Omilein herum. Natürlich soll ich mich jetzt schonen, viel das Bein hochlagern und kühlen. Hat trotz allem Übel und Schmerzen auch einen Vorteil: Viel Zeit zum Stricken und Häkeln!

Aber wirklich gebraucht hab ich das nicht!

The winner is......

Jetzt hab ich aber mal geguckt.... Ich habe zwei Gewinnerinnen! Beide haben mir die 501.000 geknipst und zugeschickt! Normalerweise dürfte das ja gar nicht gehen, aber es geschehen eben manchmal doch kleine Wunder...  Also werden auch zwei wunderschöne Wollpakete ein neues Zuhause finden!

So, die erste Gewinnerin ist Kirsten, die zweite Ariane! Herzlichen Glückwunsch euch beiden und viel Freude mit eurem Wollpaket! Werde mich mit euch beiden gleich noch per Mail in Verbindung setzen.

An alle anderen: Nicht traurig sein! Vielleicht klappt es ja ein anderes Mal...

Hier gibt es was zu gewinnen!

So, meine Lieben, bin gestern wieder gut zu Hause eigetrudelt. Und was musste ich jetzt feststellen???? Ich habe meinen 500.000 Blogbesucher verpasst!

 gratis Counter by GOWEB

Das wollte ich doch irgendwie belohnen!

Deshalb habe ich mich entschlossen, dass der 501.000ste Besucher ein Warenpaket mit 500 g wunderschöner Opal Sockenwolle erhält. Als Nachweis dafür möge er mir einen Bildschirmshot mit eingeblendetem Counter 501.000 meiner Seite per Email schicken.

Falls diese Zahl aus irgendwelchen Gründen nicht genutzt wurde, bekommt derjenige den Zuschlag, der am nähesten nach der 501.000 rankommt.

Und schon geht das Überraschungspaket auf die Reise....

 Viel Glück!

Mütze Froschbär

Bei meinem Enkelsitterbesuch letzte Woche habe ich schnell für Klein-Bruno diese Mütze aus einem Baumwollgemisch gehäkelt.

vergrößern  vergrößern

Er liebt sie heiß und innig - holt sie sogar selbst, wenn es nach draußen geht....

Hab dazu keine Anleitung gebraucht, einfach losgelegt.