karinsocke

Stricken mit 2 bis 400 Nadeln
 
gratis Counter by GOWEB

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Archiv

Ausgrabungsarbeiten: viele Ufos entdeckt!

Hallo, da bin ich wieder. Nachdem wir hier 4 Tage Musikfest zu bewältigen hatten, komme ich wieder langsam in normale Bahnen. War ganz schön viel Arbeit, aber dafür ein Riesenerfolg, tolle Musik, Superstimmung, Urlaubswetter....

Nun habe ich mal in meiner Ufo-Sammlung gegraben (huch sind das viele...!) und mal meine Jacke aus Emotivo von Schachenmayr herausgezogen, die eigentlich nur darauf wartet, daß sich dieser blöde Reißverschluß endlich mal selbst einnäht (kicher), aber der Blog wird mich schon etwas antreiben....

Hier habe ich 1 re/1 li kombiiert mit 3 Rh.re, 1 Rh. links und das so in die Känguruhtaschen einfließen lassen.
Jetzt scnell noch ein Sofakissen aus einer gestreiften 6fachen Sockenwolle in Topflappen-Patchwork nach Horst Schulz. Das ist total easy, denn man muß nie die Farbe wechseln und wird doch ganz lebendig. Da schwirren auch noch zwei Ufo-Sofakissen in abderen Techniken derselben Farbe irum...
 
Das war heute eine schwere Prozedur, bis ich diesen Eintrag fertig hatte. Gestern schon angefangen, Bilder nicht reingekriegt, geflucht, abgespeichert, abgeschalten, heute erst mal nicht reinzukommen, aber jetzt!!! Die Bilder sind echt viel leichter hochzuladen. FREU!!!!
Liebe Grüße von Karin



Leichen im Keller

Heute früh beim Gassigehen plagte mich mein schlechtes Gewissen, denn ich hatte vor ewigen Zeiten der Bianca und der Bettina versprochen, ihnen Muster von meinen Restbeständen zu schicken (schäm!). Eine Karte ist ja fertig, aber das hat mich wirklich nicht begeistert alle Kisten durchzuwühlen, Fädchen abzuschneiden, Löcher zu stanzen, einzuknüpfen und alles noch zu beschriften...

Jetzt hatte ich eben die glorreiche Idee! Ich werde eine "Schatztruhe" nach der anderen in regelmäßigen Abständen öffnen, die Wolle fotografieren und mit Mengenangaben in meinem Blog der Allgemeinheit anbieten. Wer zuerst kommt, strickt zuerst. Werde in  meinem Schnäppchenmarkt jedes Knäuel für sage und schreibe einsfuffzig verhökern! Die Wollen sind alles Restbestände und liegen eben schon einige Zeit bei mir rum... Hier ein Blick in meine Katakomben:

Ja, da ist überall Wolle drin, randvoll! Ich werde nun mal die erste "Schatztruhe" öffnen.... knarz-quietsch...

Moment, das Tekefon klingelt....

Meine liebe Freundin Petra (wink!) hat mich gerade angerufen und da habe ich ihr von meiner Idee erzählt. Da hat sie mir den Finger gezeigt und mich darauf aufmerksam gemacht, daß ich AGBs mit reinschreiben muß, weil man sonst evtl. mit dem Gesetz aneckt, so als "Internet-Shop".Nun muß ich mich erst mal kundig machen und Strafarbeit schreiben (stöhn)....

Wie findet ihr eigentlich meine Idee? So ein Katakomben-Feng-Shui!?!?

Bis demnächst, eure Karun



Jetzt kanns losgehen!

So, die AGBs stehen jetzt drin. Dann räumen wir mal die erste Schatztruhe aus....

Hier hätten wir von LANG die Lino-Fino (62 % Baumwolle, 38 % Leinen, Ll. 157 m/50g, Nd. 3 - 3 1/2)

Ist ein geflammtes  und edles Garn und auch gaaanz toll für den Feinstricker geeignet!

Farbe                                  noch vorhandene Menge

2194   lindgrün                    ausverkauft

2196   sand                         32 Knäuel

2101   weiß                          21 Knäuel

2133   jeans                         4 Knäuel

..und jetzt die Gedifra Safari (69 % Baumwolle, 31 % Polyacryl, L. 105 m/50 g. Nd.3,5-4,5). Dies ist ein leichtes Sommergarn mit zartem Frottee-Effekt.

Farbe                                noch vorhandene Menge

324 dunkelblau                 9 knäuel

902 schwarz                    11 Knäuel

002 weiß                         20 Knäuel

903 schwarz/weiß            10 Knäuel

206 khaki                        10 Knäuel

004 wollweiß                    11 Knäuel

2016 beige                       10 Knäuel

315 jeans                          2 Knäuel

Das war`s für heute, Ach ja: Im Schnäppchenmarkt kostet JEDES knäuel € 1,50!!! Liefern kann ich nur innerhalb der angegebenen Mengen, solange Vorrat reicht. Die Liste wird immer entsprechend korrigiert. Bei Bestellungen gehe ich davon aus, daß ihr meine AGBs anerkennt.

Ein schönes Wochenede wünscht euch eure Karin



Socken-UFOs

...auch die Karin strickt Socken mit der Hand. Im Moment arbeite ich an drei Paar gleichzeitig. Je nach Lust, Laune und Lichtverhältnissen.

Die hellblauen sind aus Regia Cotton (wenn´s heiß ist und sonst die Hände schwitzen), die Zickzackk aus Opal Fb. butterfly (kann ich abends NICHT draußen stricken, weil ich mich dann immer vertue - Licht brauch!). Die Anleitungen für die beiden Modelle sind aus dem "genialen Sockenbuch". Und unten sind die quergestrickten nach einer Opal-Anleitung, jedoch aus Fortissima/Socka Roßkastanie. Mußte ich unbedingt mal ausprobieren. Beim zweiten fehlt nur noch die Spitze.

Bin zwar heute (Montag) etwas lustlos, werde aber trotzdem gleich weitermachen...

Tschüssi, Karin



Tipp für quergestrickte Socken

Da fällt mir noch was ein: Die quergestrickten Socken werden nach der Anleitung mit einer Längsnaht zusammengefügt. Um diese platt zu gestalten (bessergesagt unsichtbar) fange ich die Socken mit einer Kontrastwolle an, stricke ein paar Reihen glatt rechts und stricke dann nach der Anleitung weiter, Zum Schluß setze ich wieder ein paar Reihen Kontrastwolle drauf und nähe dann den Strumpf im Maschenstich zusammen. Kontrastwolle abribbeln, fertig und sauber!

Allerdings finde ich, ist diese Art Strumpf eigentlich mehr ein Show-Objekt, da er kaum querelastisch ist.

Sieht halt einfach toll aus....

Liebe Grüße von Karin