karinsocke

Stricken mit 2 bis 400 Nadeln
 
gratis Counter by GOWEB

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Archiv

Erstes Foto von Adam

Tja, ich werde die Entwicklung des kleinen Adams wohl nur auf Fotos verfolgen können. Da mein Patenkind Miriam mit ihrem Mann in Ägypten lebt, ist das mit der Liveshow nicht so einfach...

Aber das erste Foto von dem kleinen Prinzen hat mich schon erreicht. Hier isser!

vergrößern

Adam, geb. 29.11.2009



Zipfelmütze und Handschuhe für Mia

Für unser fast zweijähriges Enkelchen Mia "durfte" ich eine Zipfelmütze und Handschuhe aus der Regia softy stricken. Natürlich in rosa und nicht zu lang... Am Wochenende habe ich das Set per Hand gestrickt, wird einfach flauschiger.

vergrößern

Beim Pompom-Annähen hüpfte noch ein kleines Glöckchen in den Faden, damit unser Zicklein  nicht verloren geht. 

Sobald ich meine Stricki frei habe, werde ich noch eine Verbindungsschnur für die Handschuhe stricken, damit sie an der Jacke verbleiben.

Zipfelmütze aus Regia softy:

Verbrauch: knapp über 100 g (der Pompom hat die 100-g-Grenze gebrochen...)

für Kopfumfang 46 cm

Mit 3er Nadelspiel 104 Maschen anschlagen und 2 rechts/2 links Bündchenmuster stricken. Nach 9 cm wechseln auf 3 1/2er Nadelspiel und weitere 9 cm in glatt rechts stricken.

Ab da in jeder vierten Runde am Anfang jeder Nadel zwei Maschen rechts zusammenstricken bis noch insgesamt 8 Maschen übrig sind. Wolle abschneiden und mit einer Stopfnadel durch die verbliebenen Maschen ziehen. Pompom  oder Quaste fertigen und annähen.

Für die Handschuhe setze ich mal voraus, dass ihr wisst, wie man Fausthandschuhe stricktbzw. nachschlagen könnt.

Hier nur die Mascehn-und cm-Angaben: Gestrickt mit 3er Nadelspiel. 32 Maschen anschlagen, 5 cm 2 re/2 li Bündchen, nach 3 Runden glatt re den Daumenspickel beginnen. Zunahmen in jeder 3. Runde bis 9 Spickelmaschen. Diese auf Sicherheitsnadel parken und 2 Maschen mehr über dem Daumenloch anschlagen. Bei 9-10 cm Länge des glatt-rechts Gestricks die Spitzenabnahme durchführen. Dann den Daumen mit insgesamt 12 Maschen noch 2 1/2 cm lang stricken, Daumenspitze fertigen.



Weihnachtsmarkt-tauglich

Heute geht Mia mit ihrer Mama auf den Weihnachtsmarkt. Und da musste natürlich gestern noch das neue Strickset Zipfelmütze + Handschuhe abgeholt werden! Passt alles wunderbar! Bloß die Mama hat den rechten und linken Handschuh vertauscht... sieht wohl etwas verdreht aus.

vergrößern

Hier mal von hinten (Glöckchen kam sehr gut an...)

vergrößern

..schaut mal diese Wimpern!

vergrößern

und hier mal mit der Mama

vergrößern

So, nun noch schnell ein Bussi für die Oma.... was knipst den der Opa da dauernd rum *hinschiel und gar nicht aufs Knutschen konzentrier könn*

vergrößern



Tomkes Jäckchen

Gerade habe ich das letzte Blümchen gestickt. Im Sticken bin ich wirklich kläglich... Aber na ja. Das Babyjäckchen für díe Kleine meiner Nichte ist jetzt endlich fertig.

vergrößern

Morgen besorge ich noch ein paar Knöpfe und zwei Satinbänder, die ich durch die Lochreihen ziehen möchte. Vorher muss das Jäckchen noch leicht gedämpft werden. Und ein passendes Mützchen sollte wohl auch nicht fehlen.

Ich denke, da wird sich eine richtig freuen!



Stiefelsocken

Diese sind gerade fertig geworden. Für Kundschaft Stiefelsocken mit einem 60 cm langen Schaft...; natürlich in meiner "Lieblingsfarbe", einem aufregenden schwarz.

vergrößern

Sie sehen zwar aus wie für einen Spazierstock gemacht, aber sie passen! Habe statt 64 Maschen 68 Maschen angeschlagen, insgesamt 240 (!) Reihen Schaft gestrickt und jeweils nach 80 Reihen am VB und am HB jeweils um eine Masche rechts und links verringert. Den Rest ganz normal wie die üblichen Socken gestrickt. Naja, das Zusammennähen ließ mir leicht die Schweißperlen auf der Stirn stehen, aber jetzt ist es geschafft.

Die Kundin möchte sie in hohe Stiefel anziehen und oben um den Stiefelschaft umschlagen.