karinsocke

Stricken mit 2 bis 400 Nadeln
 
gratis Counter by GOWEB

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Archiv

Over the rainbow

Dieses Lied mag ich sehr gerne. Schade, dass der Interpret schon vor 13 Jahren verstorben ist...



Mütze aus Regia softy

vergrößernvergrößern

Wurde von Kunschaft bestellt, hab eine Zeichnung gemacht nach dem Kundenwunsch. Gestrickt habe ich die Mütze aus Regia Softy, dieses mal aber mit 3er Nadeln, damit nicht der Wind durchpfeift. Geärgert hab ich mich ein bischen, da kurz vor Beendigung des Randes ums Gesicht das Knäuel zu Ende war. Muste noch vier Runden mit einem neuen Knäuel stricken... Sonst hätten 50 g gereicht. 

Wenn Interesse besteht, schreib ih auch al die Anleitung dazu auf.



Restposten Online smash short

eim Aufräumen hab ich noch was gefunden: Smash short von Online. Hatte da schon gar nicht mehr dran gedacht...Diese Qualität kann ich euch auch zum Schäfchenstricken empfehlen, da sie kurzfloriger ist als die Brasilia oder normale smash von Online. Ich will sie loswerden und biete sie euch deshalb für € 1,25 pro Knäuel an... Hier mal ein paar Bilder

 Material: 100 % Polyester, L.l. 75 m/50 g, Nadelstärke 4,5 - 5,5

:

Es sind nicht alle vorhandenen Knäule abgebildet und auf dem letzten seht ihr eine Strickprobe.
Es sind noch vorhanden:

Unis:
16 hellgrün Fb. 4
9 zartgrün Fb. 5
2 rot Fb. 8
1 tütkis Fb. 3



Spannung

Morgen habe ich einen Termin bei meinem Chirurgen. Schauen wir mal, ob er mit auch gleich einen Termin für die Rückverlegung des Stomas gibt...Wird im Januar sein.

Und am Mittwoch habe ich die Abschlußuntersuchung beim Chemo-Guru. dann muss ich noch meine Chemo-Tabletten bis einschließlich 6.12. nehmen und dann ist die Chemo abgeschlossen!

Bin da echt am Aufatmen. Meine Finger- und Zehenkuppen sind schon arg in Mitleidenschaft gezogen. Die Haut trocknet da durch die Chemo total aus und platzt leicht auf. Das tut höllisch weh und vermiest mir auch das Stricken. Manchmal kann ich es aber auch nicht laen und klebe mir Pflästerchen um die wehen Finger. Es sind beide Daumen, Zeige- und Mittelfinger betroffen...

Bei den Füßen sind die Zehenkuppen, Zehenzwischenräume und teilweise die Fuß-Unterseite wund. Das nimmt mir echt die Freude am Laufen....  Die Salbe , die ich vom Arzt bekommen habe, lindert zwar ein bisschen, heilt aber nicht wirklich. Naja, vielleicht hilft sie mehr in der kommenden Woche, da hab ich Chemo.-Paus.

Jedoch sehe ich langsam Licht im Tunnel und freue mich, dass alles bisher so gut gelaufen ist!



Eigentlcih mag ich keine Chemo mehr....

Gestern ging mir es ab dem Nachmittagskaffee gar nicht gut. Ich hatte fürchterliches Bauchweh, musste erbrechen und Hugo hatte nur superflüssig, also Durchfall. Hab dann abends 1 1/2 Bananen gefuttert, nachdem der Magen ausgeleert war, heute ist es (bis jetzt) wieder gut. Natürlich ist das auch eine Nebenwirkung...., die sich jetzt echt immer mehr steigern. Es geht mir langsam an die Substanz, bin auch seelisch aus dem Geleichgewicht. Aber ab morgen ist wieder eine Woche Pause, und die zwei Wochen danach werd ich auch noch schaffen!

Bin mal gespannt, was mir mein Chirurg heute nachmitta erzählt...