karinsocke

Stricken mit 2 bis 400 Nadeln
 
gratis Counter by GOWEB

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Archiv

Wollpi Teil 7

eeeendlich hat Wollpi seinen zweiten Arm bekommen!

vergrößern

 

Und gleich muss er Frauchen ein bisschen helfen...

vergrößern

Und Herrchen hat sich jetzt auch beteiligt und den Rohbau für die Füße aus zwei Kleiderbügeln gebogen! Und als Patenhaben die nen Pinguin für die Füße ausgesucht....

vergrößern

Wollpi meinte, bei der Wärme vielleicht gar nicht so schlecht....



Wollpi Teil 8

Nachdem es mir die letzten Tage gesundheitlich ziemlich mies ging, hab ich jetzt wieder die Kurve gekriegt und mein Wollpi kann jetzt endlich laufen, oder bessergesagt watscheln...

vergrößern

 

Voller Tatendrang sieht er jetzt neuen Zielen entgegen:

vergrößern

...und hat auch schon sein allerliebstes Hobby entdeckt; wie kann es denn anders sein, bei deeeeer Mutter:

vergrößern

 

Und jetzt ist die Welt (fast) schon in Ordnung. Wollpi hätte eben noch gerne einen Satz Flügel. Enkelchen Mia findet ihn so viel toller, hat wohl Angst, dass er dann davonfliegt? Aber für so kleinere Botengänge wäre doch Fliegen ganz praktisch... 



Wieder mal zur Kontrolle

Die letzten zwei Wochen fuhr mein Darm Achterbahn und so habe ich jetzt eine Einweisung ins Krankenhaus von meinem Hausarzt bekommen.

Heute Nachmittag um 15 Uhr habe ich dann erst mal eine ambulante Untersuchung dort bei meinem Chirurgen. Erst Gespräch und dann wieder mal eine Rektoskoopie. Oh, wie ich diese Untersuchung hasse! Aber da ich denke, dass irgendwie was blockiert, muss das eben sein... Mal schauen, was dabei rauskommt.



ohne Befund

Habe gestern diese unangenehme Untersuchung hinter mich gebracht und kann euch mitteilen, dass, so wie es aussieht, alles in Ordnung ist. Muss halt noch mehr auf meine Ernährung achten... Viele Dinge gehen einfach nicht mehr. Der Tribut, den man zur Heilung einer solchen Krankheit zahlen muss, ist nicht ohne, das ganze Leben und auch meine Einstellung haben sich total verändert. Jedoch möchte ich das alles nicht hier öffentlich berichten.

Eine weitere gute Nachricht: Mein Chirurg veranlasst jetzt, dass ich einen anderen Onkologen bekomme. Mein bisheriger ist ein sehr kühler Mensch, der für meine Fragen auch überhaupt nicht zugänglich war, fühlte mich von dem nur wie eine Sache behandelt, aber nicht als Mensch. Der andere wäre da ganz anders... Da freu ich mich! 

Und zur Sicherheit soll dann auch schon bei der nächsten turnusmäßigen Untersuchung (Im September) eine vorgezogene Darmspiegelung gemacht werden. Meine diversen Beschwerden sind offensichtlich nicht die Regel, mein Chirurg meinte aber, dass wahrschenlich nichts bei der Untersuchung rauskommen würde...., man aber nichts versäumen wolle und solle.

 

 



Beanie in 2 Stunden

Hab mir mal diese Anleitung rausgekramt und schnell mal aus nicht ganz 50 g Loft von Zitron (100 % Schurwolle Ll. 100 m/50 g) diese Mütze gestrickt:

vergrößern

 

Da ich nicht das Origianalgarn verwendet habe, habe ich das Bündchen statt mit 16 Maschen mit 20 Maschen pro Nadel auf einem 5er Nadelspiel begonnen und dan fürs Muster auf 7er Nadeln gewechselt und 23 Musterrunden gestrickt.