karinsocke

Stricken mit 2 bis 400 Nadeln
 
gratis Counter by GOWEB

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Archiv

Urlaubsproduktion

Wir sind am WE wieder zu Hause angekommen. Und da wir ein bisschen Schlechtwetter an der Nordsee hatten, konnten wir uns gut ausruhen und ich hab ein bisschen die Nadeln gewetzt.

 

Hier der Möbius für die Schatztruhe meines Cousins, auf seinen Wunsch recht schlicht (Eigenentwurf) aus Regia Silk

vergrößern  

vergrößern

und zwei Paar Babyschühchen nach der Anleitung einer Strickfreundin aus Online Timona

vergrößern

und nahzu ein Vorderteil für einen Karin-Pulli nach einem Online-Kalenderblatt 10/09 auch aus Timona

vergrößern

 

 



Nachsorgetermin

Heute hatte ich wieder mal Nachsorgetermin beim Onkologen. Blutabnahme zwecks Tumor-Marker und eine Ultraschall-Untersuchung. Der Ultraschall war in Ordnung, auf die Blutwerte muss einige Tage gewartet werden.

Habe einen neuen betreuenden Arzt bekommen, der wirklich richtig nett ist. Könnte nur ein bisserl lauter sprechen, musste ien paar mal nachhaken . Er hat mir gleich für morgen Mittag einen Termin zur Darmspiegelung gegeben und jetzt muss ich diesen superleckeren Abführshake trinken und darf nichts mehr bis zur Spiegelung essen. Begeisterung pur - aber wat mutt dat mutt... Und übermorgen habe ich dann schon einen Termin beim Radiologen zum Lunge röntgen bekommen. Phantastisch! Dann ist wieder mal alles innerhalb kürzester Zeit erledigt. 

Nun dürft ihr mir alle eure Däumchen drücken, dass alles weiterhin o.k. ist!



Alles paletti!

Die Darmspiegelung ist geschafft und es ist alles in Ordnung! Meine Blutwerte sind auch schon gekommen, der Tumormarker ist auch o.k.!

Morgen ist noch das Röntgen der Lunge angesagt, dann habe ich wieder mal alle Termine geschafft. Hierbei habe ich keinerlei Bedenken.

Eure Karin

 

 

 



...auch abgehakt

ist der Lungen-Röntgentermin. Hab zwar die CD mit den Röntgenbildern zur Aufbewahrung mit nach Hause bekommen, aber keinen Bescheid. Diesen Bericht bekommt mein Onkologe nächste Woche und der setzt sich nur dann mit mir in Verbindung, wenn was wäre. Ist zwar doof, aber so wird es eben gehandhabt. Werde mir aber sowieso eine Kopie des Arztberichtes holen für meine Unterlagen. Wie gesagt, ich nehme da an, dass alles in Ordnung ist.

 

Jetzt habe ich erst wieder mal für ein halbes Jahr meine Ruhe und kann mich anderen Dingen widmen.

 



Über den Wolken...

Gestern wurde mein Stricklohn für den Möbius von meinem Cousin eingelöst. Ein einstündiger Rundflug gesteuert von besagtem Cousin Rolf...

Erst mussten wir noch ein bisserl warten, frau hat damit ja kein Problem...

vergrößern

Und dann ging es los: Sohnemann und Gatte wurden nach hinten verfrachtet und ich durfte vorne Platz nehmen. Alle gut angeschnallt und los ging es!

vergrößern

Uiuiui, ich durfte sogar mal ein bisschen selbser steuern....

 vergrößern

 Und Rolf machte auch ein paar fliegerische Spässchen mit uns, wie z.B. eine Parabel fliegen und uns das Gefühl einer kurzen Schwerelosigkeit spüren lassen... Kreisch! Aber schöööön! Und wir hatten ja auch ein super Wetter erwischt, war nur ein bisschen diesig und wir konnten auch gut runtergucken, alle drei natürlich mit nem Knipsomaten in derr Hand...

 vergrößern

Rolf flog auch mal über unser Dorf und wir haben doch tatsächlich unser Häuschen von vorne und hinten fotografieren können. Naja, durch den Zoom ein bisserl verwaschen...


vergrößern

vergrößern

vergrößern

vergrößern

Weiter ging es zum Kreuzberg in der Rhön

vergrößern

vergrößern

Und dann mussten wir schon wieder umkehren. Rolf hat mirt alle meine Frgaen immer geduldig und ausführlich beantwortet...

vergrößern

vergrößern

und uns auch wieder sanft und sicher auf die Erde zurückgebracht. Zum Schluss musste ich nochmal vor dem Maschinchen für ein Erinnerungsbild possieren.

vergrößern

Lieber Rolf, vielen Dank für dieses wunderschöne Erlebnis!

Wir haben es alle drei sehr genossen!