karinsocke

Stricken mit 2 bis 400 Nadeln
 
gratis Counter by GOWEB

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Archiv

Trachtenjanker

Eeeendlich auch fertig! Trachtenjacke für meinen Mann...Er hatte schon im Februar dafür einen Gutschein von mir zum Geburtstag bekommen.... Aber Mutti musste ja auch noch Decken häkeln.... Gestern war nach der Fertigstellung Prmiere. Anprobe: Sie passt wie angegossen! Yippie!

 

Handgestrickt mit 3 1/2er Nadeln aus Trachtenwolle von Schachenmayr nach einer Anleitung aus dem Heft Schachenmayr Inspiration 141 Landhausmode.



Heute Mittag OP

Hallo ihr Lieben,

heute Mittag um 13.15 Uhr soll ich im Ambulanten OP-Zentrum aufschlagen. Da wird dann mein Ulnarisnerv verlegt. Ich darf dann, wenn alles gut gegeangen ist, zwei Stunden nach der OP wieder nach Hause. 

Mein linker Arm wird dann mindestens zwei Wochen in eine Sciene verpackt sein und danach muss ich durch Krankengymnastik wieder Beweglichkeit reinbekommen.

Also nicht wundern, wenn ich in der nächsten Zeit voraussichtlich etwas ruhiger sein werde.

Wünsche euch allen noch eine schöne Adventszeit und viele wollige Ideen!

Eure Karin



OP hinter mir

 Alles erledigt. OP ist gesterngut verlaufen. Hatte nur trotz ordentlicher Medis ziemlich heftige Schmerzen. Mussten am Spätnavhmittag auch nochmal in die Praxis fahren, weil der Verband zu eng wurde und meine Hand schmerzhaft einsaclief.

Und jetzt hab ich hab Langeweile!
Ist verdammt schwer, wenn frau nix werkeln kann! Blöde Armschiene!!!!

Heute früh war ich beim Verbandswechsel. Der ganze Arm ist gut geschwillen, trotz regelmäßiger Kühlung und Hochlagerung. Jetzt werden auch noch die Finger dick.... Wenigstens haben die Schmerzen dank Medis jetzt etwas nachglassen.

So, und jetzt hab ich mir erst mal ein hoffentlich spannendes Hörbuch runtergeladen. Computer macht auch nicht wirklich Spaß, wenn man nur mit einer Hand tippen kann... *grummel* Aber ich lese mit...

und hier noch schnell ein Foto, bezeichnenderweise mit einem Kissen auf der Strima.




fruchtbare Zwangspause

Ui, eines kann ich euch sagen: oS eine stricktechnische Zwangspause lässt die kleinen grauen Zellen ganz schön hopsen! Heute Nacht zum Beispiel habe ich in Gedanken meine Strima longiert. Da hatte ich so einige ausgefallene Ideen! Schreibe mir alles auf. Das zweite Buch wird sicher gut davon profitieren.... Und wenn ich wieder mobil bin, dann geht es mit Nachdruck in den Endspurt!

Ich weiß doch, wie sehr ihr darauf wartet!



Es geht langsam aufwärts

So, die Fäden sind gezogen. Hat ganz schön gemickt, da die Schwellung noch ganz schön dick ist. Ab heute bekomme ich aber Lymphdrainage, damm wird es sicher besser. Mein Arm ist inzwischen schillernd bunt...

Auf meine Frage an den Doc, wann alles wieder normal seon wird bekam ich die Antwort: 6 Wochen... *schnauf*