karinsocke

Stricken mit 2 bis 400 Nadeln
 
gratis Counter by GOWEB

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Archiv

fröhlich bunte Spülis

 Jetzt hab ich noch Einzelknäuel Topflappengarn Archor Magic aussortiert und am Abend beim TV zu kunterbunten Spülis verstrickt. SIe haben auch schon den Gebraustest bestanden; sind besser und angenehmer als meine gekauften Microfaserspülis! Voraussichtlich werde ich noch einige anfertigen und an meine Kinder verteilen.
Für einen kraus rechts gestrickten Spüli hab ich ziemlich genau 50 g ToLa-Garn verbraucht. Mit 3er Nadel (damit sie etwas fester sind) 3 Maschen angeschlagen und immer am Reihenanfang 1 Masche zugenommen bis ich 60 Maschen auf der Nadel hatte, dann 2 Reihen ohne Veränderung , dann die Abnahmen inner an Reihenanfang die 2. u. 3. M zusammengestrickt. Bei 3 Restmaschen abgekettet.

 vergrößern



Herzchen nach Diana Sullivan

Ich bin im Herzchenfieber. Gehen tuckzuck auf der Maschine nach einer Anleitung von Diana Sullivan

 https://www.youtube.com/watch?v=zfE5zBAuAPM

 vergrößern

 Die möchte ich zur  Deko ins Schaufenster hängen... Werden aber noch mehr herzige Sachen dazukommen.

Man könnte sie auch mit einem Säckchen Lavendel, Rosenblüten etc . bestücken und hätte so ein hübsches kleines Geschenk.



Teufelsmütze

Ich weiß, dass so viele von euch auf mein zweites Buch warten..... Immer wieder werde ich gefragt und deswegen werde ich euch heute ein Leckerle geben, um euch die Wartezeit etwas zu verkürzen.

Es ist ein Auszug aus dem Buch, den ich euch heute kostenlos zur Verfügung stellen möchte. Habe mich dazu entschlossen, da ich gestern im Netz ebenfalls eine Teufelmützen-Anleitung entdeckt habe (allerdings in englisch und für Pfaff-Maschinen) und da irgendwie ziemlich geknickt war, da ich mir mit der Anleitung sehr viel Mühe gegeben hatte.... 

Hier könnt ihr euch die Anleitung mit einer Größentabelle herunterladen: Teufelsmütze

 vergrößern

Viel Freude beim Nacharbeiten!



Neue Puschen braucht das Enkelkind

Bruno hat sich neue Hausschuhe bei mir bestellt. Zwei Paar, da er welche für zu Hause und welche für die Kita braucht. Die alten Tigerpuschen sind zu klein geworden und so hab ich eben neue gemacht.

Die Schuhe selbst aus Filzwolle mit dem Grobi (Intarsienschlitten) und die Bündchen mit dem Feinstricker aus Sockenwolle 4gfach. So kann man die Schuhe filzen und die Bündchen bleiben ungefilzt und elastisch.

Inspiriert für die beiden Modelle wurde ich duch das Buch 50 baby booties to knit von Zoe Mellor. Darin waren das allerdings gestrickte Babyschühchen. Ich hab das Modell vergrößert und eben noch gefilzt.

Jetzt müssen sie noch trocknen und dann bekommen sie noch eine doppelt eingepinselte Latex-Sohle, damit sie rutschsicher sind.

 vergrößern

 vergrößern

vor der Wäsche:

 vergrößern

nach der 60°-Wäsche:

vergrößern