karinsocke

Stricken mit 2 bis 400 Nadeln
 
gratis Counter by GOWEB

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Archiv

Karopulli für mich

So, jetzt habe ich noch einen neuen Pulli, dieses Mal mit der Maschine gestrickt aus einem Merino-Mix-Konengarn 28/2 (4fach genommen). Das Muster hab ich mir so ausgedacht und in die brother KH 940 eingetippt.  Heute durfte der Rundkettler schnurren und die Teile zusammennähen. Dabei wurden gleichzeitig die vielen Fäden mit vernäht.

So sah das erste Strickteil an meiner Schneiderbüste aus:

 vergrößern

Ihr seht, ich habe etwas Rundungen einkalkuliert (die ich leider nur untenrum habe). 

Und so sieht der Pullir fertig aus:

vergrößern    vergrößern

Ich finde es etwas schwierig, mit dem gefachten Garn zu arbeiten, besonders an so kniffligen Arbeiten wie dem Befestigen der Halsausschnittblende. Ich seh es halt nicht gut.... Aber es hat schließlich alles geklappt:

vergrößern

Und der Pulli passt und steht mir auch, wie ich finde. Hier mal ein überbelichtetes Tragefoteo:

vergrößern



Regenbogenschlange

 Darf ich meine neueste Kreation (oder besser Kreatur?) vorstellen? Es ist die Regenbogenschlange.

Meine Tochter erteilt u.a. Kunstunterricht in der Grundschule. Hier erarbetet sie gerade mit den Kindern das Thema Farben, den Farbenkreis. Um das den Kindern schön näherbringen zu können dachte sie sich Geschichten mit einer "Regenbogenschlange" aus. Und das hat meine Fantasie wieder mal gereizt und ich habe mich an die Maschine gesetzt und diese Schlange gestrickt:

 vergrößern

 Wenn sie sich so zusammenrollt, dann sieht man die Farben des Farbenkreises....

vergrößern

 Der Kopf hat auch ein "Innenleben", nämlich eine Handpuppenfunktion. Die Gute misst von der Nasen-bis Schwanzspitze ganze 2,15 m!

vergrößern

 vergrößernvergrößern

 vergrößern

 Und hier noch zwei Bilder der Fertigung:

 vergrößern

 Das war Gehirnjogging: Der Entwurf des Kopfes samt Innenleben. Hier ist noch nichts genäht, alles an der Maschine gefertigt. Sieht etwas verwirrend aus, nicht wahr?

vergrößern

Momentan ist sie auf dem Schlangentransport im Packerl nach Kassel zu ihrer neuen Schlangenhalterin und ihren kleinen Schülern. Bin schon gespannt, wie sie bei den Kindern ankommt!

Für die Farben der Fotos muss ich mich bei euch entschuldigen; die sind in natura viel kräftiger!