karinsocke

Stricken mit 2 bis 400 Nadeln
 
gratis Counter by GOWEB

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Babypulli mit Norweger-Rundpasse

Endlich ist er fertig! Ging eigentlich relativ flott, jedoch kam ich die ganze Zeit nicht richtig dazu. Und so sieht er aus:

vergrößern

Gestrickt ist er aus Regia silk. Ein ideales Garn für Babysachen. 2 Knäuel jeans, 1 Knäuel weiß und ein Rest hellblau. Und so geht es: Erst mal die Ärmel, VT und RT auf den Formstricker zeichnen, dann stricken und mit Kontrastwolle abwerfen. Dann die Teile der Reihe nach nebeneinander wieder in die Maschine hängen.Kontrastwolle abtrennen.

vergrößern  vergrößern

vergrößern  vergrößern

Da man mehrmals das Ganze abwerfen muß, um die Maschen zu reduzieren, die Bordüren immer nur bis zur nächsten Abnahme eingeben. Diese erfolgen so ca. alle 10 Reihen (je nach Muster etwas verschiebbar). Hier habe ich das 4 mal durchgeführt. Beim ersten Mal jede 5. und 6. Masche, beim zweiten Mal jede 4. und 5. Masche, dann jede 3. und 4. Masche, zum Schluß jede 2. und 3. Masche auf eine Nadel eingehängt.

vergrößern   vergrößern

vergrößern   vergrößern

Zum Schluß hatte ich die passende Maschenanzahl für den Halsausschnitt.

vergrößern

Und so sieht es dann von vorne aus.

   vergrößern

Die Maschen auf 1 re/1 li umhängen und gleich das Halsbündchen anstricken. Sicher, ganz rundherum stricken geht nicht. Habe diese Naht für eine Knöpfchenleiste genutzt.

Durch die Nadelanzahl sind ja auch Grenzen gesetzt. Bei größeren Pullis muß man die Arbeit teilen und mit Matratzenstich die Passe zusammenfügen.

 

Und jetzt wollt ihr wissen, warum die Karin einen Babypulli strickt?

Ich werde zum Jahreswechsel wieder mal Oma!

Unsere Katja kriegt ihr erstes Baby. Wir freuen uns alle sehr! Außerdem ist ja noch meine Nichte Steffi schwanger. Sie wird ihr Baby Ende November bekommen. Ihr seht, unsere Sippe wird nicht aussterben und Karin muß jetzt ganz viele Babysachen stricken....

6.7.07 10:03

Letzte Einträge: Eeeeeendlich!, Stirnband mit dem KG, Band 1 in Farbe vergriffen, Uff, das war wieder mal ein Schreck! , Frühlingspulli

Werbung


bisher 7 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Christine Müller / Website (6.7.07 11:06)
Danke Karin, ist toll wie du das wieder gemacht hast. Gefällt mir sehr! Ich brauchte dich mal in meiner näheren Umgebung.
Ist für mich schon was unterwegs?

Christine


Irmi / Website (6.7.07 17:16)
Hallo Karin,

sieht ja super süß aus der Pulli, gefällt mirgut.

Bei mir wird das Bad jetzt auch bald fertig, die Fliesen sind drin, das letzte werden wir auch noch schaffen.
Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße von Irmi


Michaela / Website (6.7.07 17:51)
Diese Idee, Norweger mit Rundpasse an der Maschine zu machen, ist einfach genial! Und natürlich auch der Photokurs.

Grüße aus dem Südschwarzwald
Michaela


Bianca / Website (9.7.07 08:09)
ja mensch ... ihr seid ja ein fruchtbaresVölkchen *lach* ... klar bei den superschönen Norwergerpullovern würde ich es mir als Baby auch überlegen und schauen, dass ich auf die Welt komm.

Kinder sind aber auch was irre schönes *seufz* ... auch wenn sie dich manchmal zur Weißglut bringen, wenn sie dann friedlich und satt schlummern ....

Grüßle Bianca, total beeindruckt sowohl vom Norweger als auch vom "Oma-Werden".


Jasmin / Website (9.7.07 22:38)
Der Pulli sieht echt spitze aus! Gratulation zum angekündigten Nachwuchs Dann wirst du uns mit Sicherheit Ende des Jahres süße Babybilder zeigen

Liebe Grüße aus Nordhessen
von den Heeßchens


Birte / Website (10.7.07 19:01)
Herzlichen Glückwunsch zur zukünftigen Oma! Der Pulli sieht wirklich niedlich aus. Bin schon gespannt was du noch so an Babysachen stricken wirst.
LG
Birte/DK


Ariane (17.10.12 01:16)
Sieht toll aus!!!
lg Ariane