karinsocke

Stricken mit 2 bis 400 Nadeln
 
gratis Counter by GOWEB

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Der Rundkettler

Im Strickforum wurde gestern über den Rundkettler diskutiert. Und da sich einige nicht so wirklich was darunter vorstellen können, mache ich jetzt meine Ankündigung, ihn mal kurz zu zeigen und zu erklären, wahr:

Auf meinen Rundkettler möchte ich einfach nicht mehr verzichten:

vergrößern vergrößern

Hier seht ihr ihn und daneben seht ihr den Zahnkranz, auf den das Strickstück zum zusammennähen aufgespießt wird.

vergrößern vergrößern

Rechts auf rechts wird das Strickteil draufgesteckt und beim rechten Bild seht ihr, auch die Vernähfäden werden gleich auf die Zähne gelegt (wie beim Weben) und alles zusammen in einem Arbeitsgang dann durch Kurbeln am Apparat mit dem Originalgarn zusammengenäht.

vergrößern vergrößern

Lionks: So fährt die Nadel durchs Gestrick, rechts: die Vorderseite mit vernähten Fäden.

vergrößern vergrößern

Links die Rückseite des Gekettelten und rechts das fertige Zipfelmützchen.

Der Rundkettler bringt eine enorma Zeitersparnis beim Zusammennähen, abgesehen davon nimmt er den Schrecken des verhassten Fädenvernähens.

12.11.07 12:13

Letzte Einträge: Eeeeeendlich!, Stirnband mit dem KG, Band 1 in Farbe vergriffen, Uff, das war wieder mal ein Schreck! , Frühlingspulli

Werbung


bisher 11 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Lemmie / Website (12.11.07 12:59)
Es ist eine Überlegung wert.
Lieben Gruß
Lemmie


Karo (10.12.07 18:23)
Und wie läuft das wenn die Pulloverseitennaht eine Länge von 2 m hätte????

Wird dann immer nachgespießt?

Das letzte Wort habe ich gerade erfunden. Ich hoffe, dass man mich versteht. :-)

Viele Grüße
Karo

PS.: Übrigens ein sehr schöner Blog


karin / Website (11.12.07 08:34)
Hi Karo,

ja, da wird das Fertige abgenommen und das noch zusammenzufügende nachgehängt.

LG Karin


Karo (14.1.08 00:47)
Danke für die Info.

Je länger ich mir Deine tollen Bilder angucke ...

Sehr gefährlich ...

Ich denke, ich brauche auch so ein Teil.

Die Filme habe ich mir bei Tube auch schon angesehen.

Wo soll das noch enden?

LG
Karo


ias (20.1.08 19:13)
Hallo Karin,
was kostet denn so ein Teil? Ist das auch etwas für Hobbystrickerinnen like me, die pro Monat ein Teil fabrizieren? Können mit dem Kettler auch Ärmel mit Armkugel eingenäht werden oder ist der Kettler nur für gerade Nähte geeignet.
Dein Blog gefällt mir sehr gut, er ist ausgesprochen informativ.
LG ia


karin / Website (20.1.08 21:29)
Hallo Ia,
bei Strickmaschinen O...n kostet er neu € 699, mit Ständer € 750,-- mechanisch (wie meiner) und neu. Der elektrische lohnt nicht, denke ich. Man kann super Ärmel mit einnähen. Ob sich das für dich lohnt, musst du dann wohl selbst abwägen.
LG Karin


margit (19.3.09 14:25)
Hallo Karin,
ich habe mir auch einen besorgt. Aber längst nicht so teuer, war auch gebraucht. Aber ich bin sehr zufrieden. Zuerst war ich ängstlich, aber er hilft sehr beim Nähen. Ich habe nun meine Socken schon damit gekettelt. Zuerst mußte ich etwas probieren, aber dann, ganz toll. Eine schöne und lohnende Anschaffung für mich.
Nun habe ich mir auch den KG gegönnt, aber so recht, weiß ich noch nicht, wie es geht.......
Schönen Tag und herzlichst margit
Deine Seite ist toll, ich suche nun nach dem KG


Uschi / Website (13.5.09 18:56)
Hallo Karin,
seit heute bin ich auch stolze Besitzerin eines Linkers,gebraucht schon etwas älter aber er tuts super. Ich bin ganz begeistert. Ich hatte aus Sockenresten schon seit einiger Zeit Rechtecke liegen für eine Restedecke, die habe ich heute ruck zuck schon damit zusammen genäht. Jetzt ist eine Jacke dran ( liegt auch schon ewig ) ,ich denke die Anschaffung hat sich gelohnt
LG
Uschi


Conny (29.6.11 17:35)
Tolles Teil! Die Naht schaut aus, wie wenn man die Teile zusammenhäkelt.


Andrea (29.6.11 20:12)
Hallo Karin

Das ist ja mal ein tolles Gerät, klasse.

Danke für´s zeigen.

Liebe Grüße Andrea


Petra (14.12.12 19:18)
Hallo an Alle
Ich suche einen Rundkettler gerne gebraucht da ich mir einen neuen Kettler nicht leisten kann. Ich brauche einen denn ich muss sehr viel stricken ...also wer einen günstigen anzubieten hat... her damit
vielen dank Karin für diese tolle Seite
Liebe Grüße
Petra