karinsocke

Stricken mit 2 bis 400 Nadeln
 
gratis Counter by GOWEB

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Allergietests

Meine Allergietests habe ich hinter mir. Die waren immer recht kurz, da ich meist schon beim Reibetest ordentlich reagierte. Dann wurde da nimmer weitergemacht; zu heikel. Ganz ausgetestet wurde ich bezüglich der Antibiotika nicht. Hatte mir ja von dem Allergietest versprochen, dass wir rausfinden könnten, welche ich ohne Probleme vertragen würde. Davon hat aber der Allergologe abgeraten, da die mir dadurch zugeführte Chemie evtl. noch weitere Allergien auslösen könnte. Da bin ich jetzt offensichtlich sehr empfänglich. Soll ein Medikamenten-Tagebuch führen, in dem ich alles reinschreibe, was ich so schlucke, ob Nebenwirkungen aufgetrreten sind oder nicht, mit Datum. Naja, so viel wird da nicht zusammenkommen, da ich möglichst keine Medis nehme. Und meinem Hausarzt muss ich es auch mal stecken, dass ich keine Antibiotika möchte, wenn möglich. Der ist da immer ganz schnell mit.

Die getesteten Mittel darf ich nun nie mehr bekommen, da ich eben höchst allergisch darauf reagiere und wenn dann mal in einem Notfall was nötig ist, nix aus deren Familie und dann nur unter ärztlicher Aufsicht. Und falls nochmal Kontrastmittelgabe erforderlich sein sollte, muss ich eben vorher ein Cortisonshake  bekommen... Steht dann alles in meinemneuen Allergiepass.

Ich denke, das wurde alles durch die Chemo ausgelöst, hatte da vorher keine Probleme.

11.5.11 10:06

Letzte Einträge: Eeeeeendlich!, Stirnband mit dem KG, Band 1 in Farbe vergriffen, Uff, das war wieder mal ein Schreck! , Frühlingspulli

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL