karinsocke

Stricken mit 2 bis 400 Nadeln
 
gratis Counter by GOWEB

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Wollpi Teil 6

Der einarmige Bandit... Wollpi hat jetzt einen Arm bekommen. Ich wählte den Frosch als Arm-Paten.

vergrößern

Die Finger habe ich auf der Strickliesel gestrickt, eine Holzperle auf einen langen Pfeifenputzer gezogen und das Ganze dann mit einer festen Schnur in den Finger befördert. Das ging gar nicht so leicht. Nachdem ich dann 4 Finger fertig hatte, wurden die Maschen auf ein Nadelspiel verteilt und der Arm gestrickt. Ellenbogen Marke Sockenferse.

vergrößern

Und kaum haben wir einen Arm müssenwir auch schon in der Wolle herumgrabbeln...

 vergrößern

Heute Abend fange ich dannden zweiten Arm an. Für die Füße und die Flügel stehen auch schon die Tierpaten bereit. Welche, werden nicht verraten!

30.5.11 17:41

Letzte Einträge: Eeeeeendlich!, Stirnband mit dem KG, Band 1 in Farbe vergriffen, Uff, das war wieder mal ein Schreck! , Frühlingspulli

Werbung


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Sonja / Website (30.5.11 18:14)
Karin, ich kipp hier fast aus den Latschen Der sieht ja stark aus!!!! Bin echt schon gespannt welche Flügel und Beine er bekommt. Ich könnte mir Ziegenhax'n gut vorstellen.
Liebe Grüße und einen schönen Abend.
Sonja


Conny-Bobbl (30.5.11 18:42)
Ich sitz hier auch und lach, der schaut ja sooooo hammermäßig cool aus und das Froschpfötchen mit den "langen" Fingern, total heiß!


Luzie (30.5.11 18:45)
Der ist "oberaffengeil", ich glaub das Wort darf man da schon gebrauchen! Karin , ich bin am lachen, lass dich mal für deine SUPERIdeen! Herzlichst


Annette (30.5.11 23:19)
"Und kaum haben wir einen Arm müssen wir auch schon in der Wolle herumgrabbeln..."
Der sucht nach seiner Fertigstellung!!!
Karin, Du bist nicht zu toppen - eben: multitasking!
Weiterhin Waidmannsheil und viele Grüße vonner Küste
Annette


Steffy (31.5.11 07:56)
Hallo Karin,
mir fehlen die Worte, sieht dein Wollpi einfach stark aus.
Auf das fertige Ungeheuer bin ich sehr gespannt, wo nimmst du nur diese Einfälle her
LG Steffy