karinsocke

Stricken mit 2 bis 400 Nadeln
 
gratis Counter by GOWEB

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Wollpi Teil 8

Nachdem es mir die letzten Tage gesundheitlich ziemlich mies ging, hab ich jetzt wieder die Kurve gekriegt und mein Wollpi kann jetzt endlich laufen, oder bessergesagt watscheln...

vergrößern

 

Voller Tatendrang sieht er jetzt neuen Zielen entgegen:

vergrößern

...und hat auch schon sein allerliebstes Hobby entdeckt; wie kann es denn anders sein, bei deeeeer Mutter:

vergrößern

 

Und jetzt ist die Welt (fast) schon in Ordnung. Wollpi hätte eben noch gerne einen Satz Flügel. Enkelchen Mia findet ihn so viel toller, hat wohl Angst, dass er dann davonfliegt? Aber für so kleinere Botengänge wäre doch Fliegen ganz praktisch... 

9.6.11 07:01

Letzte Einträge: Eeeeeendlich!, Stirnband mit dem KG, Band 1 in Farbe vergriffen, Uff, das war wieder mal ein Schreck! , Frühlingspulli

Werbung


bisher 8 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Ilse (9.6.11 07:34)
der ist echt hinreissend !


Irmgard (9.6.11 07:52)
Dein Wollpi kann dich im Laden sicher gut vertreten, er berät und unterhält die Kundschaft. Sehr schön!


Luzie (9.6.11 15:33)
Karin - DER ist so süüüß! Schließe mich der Meinung von Mia an, er muss nicht unbedingt fliegen können. Sieht schon perfekt aus!!! Den müsstest du bei irgendeinem "Casting" anmelden! Platz eins wäre gewiss!


(9.6.11 19:48)
Der ist ja wirklich super-süss geworden . Ich denke auch das er die Stricknadeln schon recht ordentlich hält und Dich im Laden vertreten könnte. Das hast Du wirklich ganz toll ausgedacht - dafür großes Kompliment.
Ich grüße Dich ganz lieb, Deine Freundin Sigrun


Conny (9.6.11 21:57)
Also, ganz ehrlich, Schwesterherz, du bist ein Genie und ja, duuuuu hast einen Designerpreis verdient. Den möcht man einfach nur in den Arm nehmen und abknutschen, grins. Sag mal, darf der Süße eigentlich als Maskottchen mit nach Passau kommen?


Karin (9.6.11 22:03)
Wenn ich ihn noch unterkriege.. wäre lustig, habe ich mir auch schon überlegt.


ULL-Rike / Website (15.6.11 22:20)
Ach liebe Karin, ist der drollig! Diese Froschfingerchen, neee ...
war mir übrigens noch gar nicht bekannt, dass Froschfinger auch stricken können. Sind da nicht diese putzigen Saugnäpfchen im Wege? Also, der ist Dir wirklich super gelungen!

Ich habe auch die beiden nächsten Blogs schon gelesen.
Das tut mir leid für Dich, dass Du immer wieder diese Probleme hast. Ich wünsche Dir so sehr, dass es noch weitere Besserung gibt.
Behalte den Kopf oben ... und versuche, trotz Malaise das Schöne zu genießen. Man tut, was man kann ... stimmt's? Mir geht es auch oft so ... gute Tage, schlechte Tage ...

Mitfühlende Grüße
ULL-Rike Wollreich


Conny (29.6.11 17:36)
Wie geht's Wollpi? Hilft er fleißig beim Stricken, grins?