karinsocke

Stricken mit 2 bis 400 Nadeln
 
gratis Counter by GOWEB

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Versetzt

Gestern hatte ich um 15.30 Uhr einen Termin im Krankenhaus mit einer Dame einer Firma, welche Biofeddbackgeräte vertreibt. Die Ärzte meinen, dass das mir helfen könnte. Sollte an der Anmeldung warten; die hatten auch Bescheid gewusst. Also bin ich um 15.15 Uhr dort eingetrudelt, hab mich angemeldet und mich mit meinem Strickzeug in den Wartebereich gesetzt.

 Ich soll evtl. ein solches Gerät bekommen, damit meine Nerven stimuliert und ausgerichtet werden und diese Verkrampfungen nicht mehr kommen... 

Habe immer noch Bauchschmerzen und jeetzt fängt auch noch meine Blase an zu rebellieren. Der Urintest beim Hausarzt war ohne Befund.

 Und als ich so wartete, kam mein Chirurg vorbei und hat sich ein bisserl zu mir gesetzt. Hab ihm nochmal von meinen Problemen erzählt und er meinte, das mit der Blase könnten auch Folgen der Bestrahlungen sein, so dass die Blasenschleimhaut geschädigt sein könnte. Er würde einen Urologen-Kollegen befragen und sich dann telefonisch bei mir melden. Ist schon ein richtig toller Arzt! Und als Chefarzt der Klinik holt er sich lauter solche netten Kolegen in seinen Kreis...

 Und ich wartete und wartete... Um 16.30 Uhr hab ich mich dann abgemeldet und bin unverrichteter Dinge enttäuscht nach Hause gegangen.

Um 19.30 Uhr klingelte dann bei mir zu Hause das Telefon und diese Dame war dran... Ja, was dennwohl gewesen wäre, weil ICH nicht gekommen sei? Hallo???? Diese Dame war auch da, etwa 20 m von mir weg hatte sie im Sekretariat des Chefs gewartet.... Tolle Organisation!

Jetzt hab ich einen neuen Termin in zwei Wochen; ausgerechnet an meinem Geburtstag....

Bin da schon sauer; hatte mich tagelang auf diesen Termin seelisch und moralisch vorbereitet,  meinen Laden an diesem Nachmittag zugemacht, meinen Sohn als Fahrer gekrallt usw. Und dann so was!

15.11.11 06:55

Letzte Einträge: Eeeeeendlich!, Stirnband mit dem KG, Band 1 in Farbe vergriffen, Uff, das war wieder mal ein Schreck! , Frühlingspulli

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Dora (15.11.11 11:57)
Hallo Karin, sei nicht so frustriert. Das schadet nur dir. Ich habe auch schon solche und ähnliche Erfahrungen sowohl mit Ärzten als auch in anderen Zusammenhängen machen müssen, bei denen ich dachte, "wenn ich so gearbeitet hätte, als ich noch berufstätig war, hätte ich mich geschämt."
Positiv ist doch, dass du diesen Arzt getroffen hast, der dir vielleicht bei einem anderen Problem helfen kann. Also war die Warterei doch nicht ganz umsonst.
So denke ich - meistens jedenfalls, ansonsten schäume ich vor Wut bei soviel Inkompetenz.
Ich kann dich gut verstehen und grüße dich herzlich Dora