karinsocke

Stricken mit 2 bis 400 Nadeln
 
gratis Counter by GOWEB

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Freche Mütze

Vorgestern beehrte mich wieder mal mein netter Online-Wolle-Vertreter. Und nun habe ich unter anderem die Linie 317 - Patch, ein sehr schönes Farbverlaufsgarn (70 % Schurwolle, 30 % PA, Ll. 165 m/100 g, Nadelstärke 4 - 5), welche in 100-g-Aufmachung geliefert wird, in mein Sortiment aufgenommen. Diese gibt es in 13 Farben und wird voraussichtlich im Juli in meinen Laden einziehen.

Zwei Knäule habe ich schon, um kleine Modelle zu stricken. Und das erste wurde schon fertig. Es ist die sogenannte "Wiener Haube"

 vergrößern

Aufgesetzt sieht sie echt lustig aus...

 vergrößern

Sie ist oben etwas schlauchartig gestrickt und offen. Sehr praktisch für Mädels mit langen Haaren. Da kann dann der Pferdeschwanz oben durchgezogen werden. Mangels langer Haare hab ich mal eine Haaratrappe aus Wolle gelegt.

 vergrößern

Ich finde diese Mütze total pfiffig und sie ist mega-einfach und superschnell zu stricken! Eine zweite in rotem Farbverlauf ist bereits auf den Nadeln...

Ich freue mich schon auf die Patch, denn sie wird sicher die Fantasie meiner Strickerinnen anregen! Und man kann sie auch mit der Cora kombinieren.... 

20.4.13 14:38

Letzte Einträge: Eeeeeendlich!, Stirnband mit dem KG, Band 1 in Farbe vergriffen, Uff, das war wieder mal ein Schreck! , Frühlingspulli

Werbung


bisher 7 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Gabi Pop (20.4.13 16:39)
Hallo Karin! Die Wiener Mütze ist sehr schön. Wo bekommt man die Anleitung oder kann man sie bei dir käuflich erwerben. Über eine Antwort wäre ich dir sehr dankbar.
LG und ein schönes WE
Gabi aus der Oberpfalz


UTEnsilien / Website (20.4.13 18:22)
Ja, genau Karin, wo gibt es die Anleitung zu der "Wiener Haube". Du weißt ich habe 2 langhaarige Enkeltöchter.
LG Ute


karinsocke (20.4.13 18:27)
Die Anleitung stammt nicht von mir..., ich hab so lange gegoogelt, bis ich eine Richtung gefunden hatte und die Mütze dann nach meinen Vorstellungen gestrickt.

Also Mädels, ihr wisst ja: Copyright... Konnte aber nicht herausfinden woher genau die Anleitung stammt, sonst hätte ich euch natürlich einen Link gesetzt!

LG Karin


Steffy (21.4.13 10:33)
Hallo Karin,
die Mütze sieht einfach pfiffig aus aber ich glaube die Wolle könnte mir noch besser gefallen, du wirst sie ja bestimmt auch uns anbieten bzw. in deinem Blog zeigen.
LG Steffy


Ariane / Website (21.4.13 10:42)
Ha, ha, diese Mütze hätte ich vor 50 Jahren gebraucht, da hatte ich auch so einen tollen Pferdeschwanz. Sieht toll aus und ja die Wolle auch sehr interessant.
LG Ariane(deren Augen schon wieder größer als die Strickzeit sind.


Irmelind Geisler (23.4.13 07:53)
Eine lustige Mütze .
Die harmonischen Farben gefallen mir sehr gut.


Luzie (25.4.13 19:26)
WOW, liebe Karin, die wäre was für meine Kathi!
Man weiß nie wohin mit den Zöpfen oder Pferdeschwanz...
Vielleicht finde ich die Anleitung in den Tiefen des I-net!
Liebe Grüße von einer die oft an dich denkt...