karinsocke

Stricken mit 2 bis 400 Nadeln
 
gratis Counter by GOWEB

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Abschied

Nach 19 Jahren hat uns unser Bobby nun verlassen.

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/10/4008510/400_3834383434393734.jpg

 

Wir sind alle sehr traurig und es war ein sehr schlimmer Gang.  Wir haben ihn heute morgen erlösen lassen, konnten ihn einfach nicht mehr leiden lassen.

 

15.10.14 11:29

Letzte Einträge: Eeeeeendlich!, Stirnband mit dem KG, Band 1 in Farbe vergriffen, Uff, das war wieder mal ein Schreck! , Frühlingspulli

Werbung


bisher 12 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Susanna / Website (15.10.14 12:29)
Ach je, das ist schlimm und tut mir sehr leid ... So viele Tiere haben wir schon auf diesem Weg begleitet, immer wieder holen wir uns welche und immer wieder tut es weh, wenn es so weit ist. Aber ohne können wir auch nicht!

Für den Fall dass Sie sich ein Portrait Ihres Hundes malen lassen wollen kann ich Ihnen meine Schwester sehr empfehlen: www.ruecker-art.de.

Ich wünsche Ihnen, dass der Schmerz bald vergeht und nur noch die schönen Erinnerungen bleiben und dass bald wieder eine treue Hundeseele zu Ihnen finden darf. Herzliche Grüße, Susanna von Jaduczynski


UTEnsilien / Website (15.10.14 13:00)
Hallo Karon,
Ich kann euch nachempfinden wie es euch geht.
Es ist immer eine schwere Entscheidung , aber ihr habt für euern treuen Vierbeiner sicher die einzig richtige Entscheidung getroffen.
LG Uze


Ariane / Website (15.10.14 14:07)
19 Jahre mit einem geliebten Tier ist schon ein besonderes Geschenk. Ich fühl so mit dir Karin.
Umarm
Ariane


Maren (15.10.14 14:14)
Das tut mir so leid Karin.
Ich fühle mit Dir.

Maren


(15.10.14 19:06)
Liebe Karin & Familie,
Herzliches Beileid, wir denken an euch und wissen leider um den Schmerz, ein Partner zu verlieren.


bauer (15.10.14 19:14)
das ist ein wunderbares alter - da habt ihr euren liebling sehr lange in eurer familie gehabt- und es gibt sooo ein großes loch , wenn das freudige bellen und schwanzwedeln fehlt.
alles liebe eva


Waltraud / Website (15.10.14 19:16)
Liebe Karin,
oh nein. Ich kann gut mit dir fühlen. Im Juli waren es 13 Jahre, dass wir unseren Zwergschnauzer Argo gehen lassen mussten. Noch heute träume ich manchmal von ihm. Sein Foto steht auch noch auf der Kommode. Behalt sein Bild im Herzen. Mir hat das in der ersten Zeit sehr geholfen. Ich drück dich. Liebe Grüße
Waltraud


Luzie (15.10.14 21:25)
Liebe Karin! Habe soeben diese traurige Nachricht im Forum gelesen und muss dir unbedingt meine - unsere aufrichtige Anteilnahme bekunden. Fritzi fühlt auch mit euch!
"Sei nicht traurig, dass es vorbei - sondern freue dich, dass es gewesen."
Ich habe außer Bobby, noch keinen Hund gekannt, der 19 Jahre alt wurde!
Und ich weiß und schätze alles was ihr für ihn getan habt!
Herzliches Beileid und alles Liebe aus dem Waldviertel


evi / Website (16.10.14 07:15)
Liebe Karin
sei umärmelt und getröstet, ihr habt richtig gehandelt,
denn er hat euch 19 Jahre begleitet und ist immer treu gewesen,
nun ist er über die Regenbogenbrücke gegangen und wird dort leben und fröhlich sein
aufrichtige Anteilnahme
Evi


Christa Skulschus (16.10.14 20:50)
Liebe Karin,
ein Mitglied aus der Familie verlieren ist schon schlimm auch wenn es ein Hund ist. Voriges Jahr ist der Hund von meiner Schwester gestorben 1 Woche vor Weihnachten. Wir wohnen nebenan jeder hat seine eigene Wohnung und der Merlin kam auch immer zu uns es ist schlimm. Das Leben geht weiter so traurig es ist.
Alles Gute
Christa


Karinsocke (18.10.14 19:17)
ich danke euch allen für eure lieben Worte. Wir sind immer noch sehr traurig. Bobby hat unter unserem Lieblings-Apfelbaum im Garten seine letzte Ruhestätte gefunden. Es ist irgendwie doch trötlich, ihn in unserer Nähe zu haben.

eure Karin


Sima2000 (6.11.14 13:23)
Hallo Karin,
Ich wollte dir sagen wie leid es mir wegen Bobby tut. Meine Sima mußten wir am 14.8.14
erlösen lassen. Ich weis wie weh das tut. Aber es wird irgendwann leichter.
LG Silvia