karinsocke

Stricken mit 2 bis 400 Nadeln
 
gratis Counter by GOWEB

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

dies und das

OP hinter mir

Werbung

 Alles erledigt. OP ist gesterngut verlaufen. Hatte nur trotz ordentlicher Medis ziemlich heftige Schmerzen. Mussten am Spätnavhmittag auch nochmal in die Praxis fahren, weil der Verband zu eng wurde und meine Hand schmerzhaft einsaclief.

Und jetzt hab ich hab Langeweile!
Ist verdammt schwer, wenn frau nix werkeln kann! Blöde Armschiene!!!!

Heute früh war ich beim Verbandswechsel. Der ganze Arm ist gut geschwillen, trotz regelmäßiger Kühlung und Hochlagerung. Jetzt werden auch noch die Finger dick.... Wenigstens haben die Schmerzen dank Medis jetzt etwas nachglassen.

So, und jetzt hab ich mir erst mal ein hoffentlich spannendes Hörbuch runtergeladen. Computer macht auch nicht wirklich Spaß, wenn man nur mit einer Hand tippen kann... *grummel* Aber ich lese mit...

und hier noch schnell ein Foto, bezeichnenderweise mit einem Kissen auf der Strima.


Werbung


Heute Mittag OP

Werbung

Hallo ihr Lieben,

heute Mittag um 13.15 Uhr soll ich im Ambulanten OP-Zentrum aufschlagen. Da wird dann mein Ulnarisnerv verlegt. Ich darf dann, wenn alles gut gegeangen ist, zwei Stunden nach der OP wieder nach Hause. 

Mein linker Arm wird dann mindestens zwei Wochen in eine Sciene verpackt sein und danach muss ich durch Krankengymnastik wieder Beweglichkeit reinbekommen.

Also nicht wundern, wenn ich in der nächsten Zeit voraussichtlich etwas ruhiger sein werde.

Wünsche euch allen noch eine schöne Adventszeit und viele wollige Ideen!

Eure Karin

Werbung


Oh Mann!

Werbung

So meine Lieben,

jetzt isses amtlich: Am 8.12. hab ich OP-Termin. Hab am linken Arm das Ulnarisrinnen-Syndrom. Und da wird der Ulnarisnerv am Ellbogen verlegt, damit mein kleiner Finger und der Ringfinger wieder aufwachen. Danach zwei Wochen Schiene am Ellbogen - und dann könne wir daran gehen, den Arm wieder beweglich zu machen (Aussage des Arztes). Na Klasse! Nix mit Stricken oder so nach dem 8.12.!

Ich bin ja jetzt schon grantig!

 Laut der Neurologin sind auch beide Karpaltunnel verengt. Die dürfen aber noch ein bisschen "reifen". Dumm nur, dass mir deswegen nachts immer die Hände vollkommen einschlafen und auch beim Stricken.... Nachts darf ich ab sofort an beiden Händen Schienenbandagen tragen. Nicht schön, aber es hilft. Die beiden Karpaltunnel sollen aber auch irgendwann opereiert werden. Bin nur froh, dass das nicht gleich sein muss.

Werbung


Abschied

Werbung

Nach 19 Jahren hat uns unser Bobby nun verlassen.

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/10/4008510/400_3834383434393734.jpg

 

Wir sind alle sehr traurig und es war ein sehr schlimmer Gang.  Wir haben ihn heute morgen erlösen lassen, konnten ihn einfach nicht mehr leiden lassen.

 

Werbung


Schönes Wochenende

Werbung

Letztes Wochenende waren wieder mal meine Kasselaner hier.. Und Kklein-Bruno braucht wieder mal neue Socken, da es seine Füße einfach nicht lassen können zu wachsen....

Also hab ich mich gleich an die Maschine gesetzt und losgestrickt. Dabei wollte er immer auf meinen Schoß kommen; das ist aber etwas hinderlich beim Sockenraspeln, vor allem weil die kleinen Finger auch immer mitmachen wollen... 

Also hab ich mal die olle Barbie.-Strickmaschine rausgekramt und Bruno war begeistert! Hatte jetzt auch eine Strickmaschine und war fleißig am Luftwolle-Stricken:

vergrößern

Zum Abschluß des Wochenendes sind wir alle nach Fladungen ins Museumsdorf gefahren, war ein richtig schöner Ausflug!

  vergrößern

Hier mal ein Päuschen, Bruno war schon vor lauter Erschöpfung eingeschlafen... Die Kinder fanden es richtig toll, dass da nicht nur Museumszeug, sondern auch richtige Tiere zu bestaunen waren. Also ein lebendiges Museum.

Werbung