karinsocke

Stricken mit 2 bis 400 Nadeln
 
gratis Counter by GOWEB

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

- Maschinenpflege

Sie strahlt....

Werbung

Nachdem sie jetzt ordentlich geschrubbt und geölt wurde, strahlt sie wieder! Hab das Foto extra ohne Blitz gemacht, sonst blendet sie.

vergrößern

Madame wurde auch mal mit einer neuen Nadelzählfolie bestückt. Wie man die vor dem Verrutschen bewahrt, werdet ihr sicher wissen, oder?

Für die, die es nicht wissen: Erst mal die Nadelsperrschiene herausziehen, damit die Nadeln hochgehen. Alte Folie entfernen. Auf die saubere Metall-Auflegefläche für die Nadelzählfolie ein paar Tröpfchen Öl träufeln und sanft mit einem Läppchen verteilen, dann die neue Nadelzählfolie drauflegen, ausrichten und andrücken. Und es verructscht nichts mehr.

Zum Putzen habe ich dieses Mal was anderes genommen: Zitronenbalsam, sehr sparsam auf einem leicht feuchten Lappen aufgebracht und die Maschine damit abgewienert, nochmal leicht feucht nachgewischt und sofort trocken poliert. Geht fantastisch! Danke Sigrun für deinen Tipp!

Werbung


Tipp zur Pflege der Strickmaschine

Werbung

Gestern habe ich meinen Maschinen wieder mal ein paar Sreicheleinheiten gegönnt. Hab sie ausgesaugt und -gebürstet und dann die Nadelbetten und die Schlittenunterseiten mit Ballistol Universalöl eingesprüht.

 vergrößern

Wird eigentlich als Waffenöl genommen. Ist aber super für die Strickmaschine! Und danach wird mit einem weichen Läppchen überall nochmal drüberpoliert.

Jetzt schnurren sie wieder wie eine ganze Katzenmeute!

Werbung